aTUNING

A

1

1

z

zDoping

B

2

2

a

bMULTPLAY

Z

3

3

b

cPROFILE

C

9

4

c

dSAFETY

D

4

9

d

eSPEED

E

5

5

e

Schließen

OHNE GURT, OHNE SICHERHEIT!

Wer sich beim Autofahren nicht anschnallt riskiert schwere bis tödliche Verletzungen wenn ein Unfall passiert!

BE PROTECTED!

  • Ein Gurt ist unbequem? Ein Flug durch die Windschutzscheibe auch!
  • Es wird schon nichts passieren? Erst recht nicht, wenn du angeschnallt bist!
  • Du kannst nichts für die anderen? Doch! Als Fahrer bist für deine Mitfahrer verantwortlich!
  • Es gibt ja den Airbag? Ganz genau, als Zusatz zum Gurt!
  • Das nervige Gepiepse gehört abgestellt? Es erinnert dich daran, dass du dir selbst das Leben retten kannst!
  • Du fährst ja nicht so schnell? Teste den Aufprall bei 15km/h in einem Gurtschlitten an unseren Aktionstagen!

Denk dran:  Gurte retten Leben!
Also: Schnall dich immer an und verspiel kein echtes Leben!

Mehr erfahren

Schließen

RAUSCH DER SINNE, RAUSCH VON DER STRASSE

Mit Alkohol und Drogen bist du nicht verkehrstüchtig. Bei einem Unfall droht dir sogar die Freiheitsstrafe!

STAY CLEAN!

  • Ein Bierchen unterwegs? Geht klar – aber nur als Mitfahrer!
  • Einer geht schon? Geht schon ab in deine Blutbahn und verzögert Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit!
  • Er sagt er kann noch fahren? Gegen den nächsten Baum vielleicht! Steig aus!
  • Du hast 1,0 Promille geschafft? Beim nächsten Mal schaffst du’s bestimmt ins Krankenhaus!
  • Kiffen entspannt? Ja, vor allem deine Reaktionsfähigkeit!
  • Der ist alt genug, um zu wissen was er tut? Der Satz kommt auf jeder Beerdigung gut!

Denk dran: Bereits bei einer geringen Menge Alkohol oder Drogen am Steuer gefährdest du dich und andere!
Also: Fahr clean und nüchtern und verspiel kein echtes Leben!

Mehr erfahren

Schließen

KURZ NICHT AUFGEPASST, KURZES LEBEN!

Ist man bei 50km/h nur eine Sekunde abgelenkt, legt man 14 Meter zurück ohne auf die Fahrbahn zu achten – das kann schlimme Folgen haben!

BE FOCUSED!

  • Du kannst alles sehen? Nicht, wenn du nicht aufpasst – Ablenkung macht blind!
  • Nur schnell was posten? Und gleich noch ein Selfie aus dem Krankenhaus hinterher!
  • Es ist ja rot? Die Polizei sieht auch rot, wenn du dich nicht auf den Verkehr konzentrierst!
  • Nur kurz draufschauen? Auch wenn du nur kurz einen Anrufer wegdrückst kostet es dich schon 60€ und einen Punkt in Flensburg!
  • Dein Handy klingelt die ganze Zeit? Stell es für die Fahrt auf Flugmodus!
  • Gut versichert? Nicht mehr wenn du am Steuer schreibst, telefonierst oder surfst!

Denk dran:  Nur eine kurze Ablenkung durch Texting kann drastische Folgen haben!
Also: Fahr konzentriert und verspiel kein echtes Leben!

Mehr erfahren

Schließen

JUNGER FAHRER, JUNGER VERKEHRSTOTER!

Bei Jungen Fahrern ist das Risiko in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt zu werden dreimal höher als bei älteren Autofahrern.

DRIVE SAFE!

  • Andere provozieren dich? Provozier du nicht dein Leben!
  • DEIN Fahrer lässt die Sau raus? Lass DU deinen Ärger raus oder steig aus!
  • Du sollst schneller fahren und die Musik aufdrehen? Du willst lieber lebend ankommen!
  • Du bist Fahranfänger? Übung macht Erfahrung!
  • Du fährst sicher? Vor allem nach einem Fahrsicherheitstraining!

Denk dran:  Am Steuer trägst du die Verantwortung - auch für andere!
Also: Setz nicht dein echtes Leben aufs Spiel!

Mehr erfahren

Schließen

TUNING IST COOL? SICHERHEIT AUCH!

Viele Junge Fahrer tunen ihr Auto und riskieren mit nicht verkehrssicheren Umbauten einen Unfall / ihr Leben.

TUNE IT! SAFE!

  • Das Auto aufmotzen? Kein Ding – solange du zulässige Teile verwendest!
  • Dein Kumpel kann das? Kann er danach auch für deine Sicherheit garantieren?
  • Woher solltest du wissen was ok ist? Informier dich z.B. bei TÜV und DEKRA!
  • Ein getuntes Auto ist cool? Nicht so cool ist, wenn dein Versicherungsschutz erlischt!

Denk dran:  Deine Sicherheit hängt von deinem Auto ab!
Also: Tune dein Auto legal und verspiel kein echtes Leben!

Mehr erfahren

Schließen

MEHR SPEED, WENIGER KONTROLLE!

Zu schnell oder nicht angepasst gefahren ist die häufigste Ursache für schwere Verkehrsunfälle, bei denen Menschen (tödlich) verletzt werden.

SLOW DOWN!

  • Schnell fahren? Klar! - Nur nicht schneller als erlaubt und beherrschbar!
  • Echtes Adrenalin? Echte Konsequenzen: Du spielst mit Menschenleben!
  • Viele Kurven machen Spaß? Vor allem wenn du sie lebend beenden kannst!
  • Mit einem Autorennen beeindrucken? Ab auf die Rennstrecke!
  • Hohe Geschwindigkeit? Längerer Bremsweg!
  • Schnell über die Piste? Schnell ein Schlagloch übersehen und ab auf die Wiese!

Denk dran:  Zu schnelles Fahren kann Leben kosten – auch Unschuldige!
Also: Fahr langsamer und verspiel kein echtes Leben!

Mehr erfahren

ERZÄHLE DEINE GESCHICHTE UND BEWAHRE ANDERE VOR UNFÄLLEN


NO GAME. SICHER FAHREN – SICHER LEBEN.

Junge Fahrer sind sehr oft an Verkehrsunfällen beteiligt, bei denen Menschen verletzt oder getötet werden. Wir wollen dich nicht nur auf die Risiken von falschem Fahrverhalten aufmerksam machen, wir wollen, dass du uns dabei hilfst, Unfälle zu verhindern!

UNTERSTÜTZE UNS!

Hast du im Straßenverkehr – egal ob als Fahrer oder Mitfahrer - bereits gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Oder warst du schon einmal an einem Unfall beteiligt? Dann hilf uns dabei, andere junge Fahrer vor einem Unfall zu bewahren! Werde zum Vorbild und erzähle Fahranfängern deine Geschichte und was du heute anders machen würdest. Melde dich jetzt freiwillig und rette Leben! 

FORDERE JETZT UNTERLAGEN AN:

FORDERE JETZT UNTERLAGEN AN:
Einwilligung*

HAST DU FRAGEN?!

HAST DU FRAGEN? DANN SCHREIB UNS!
Einwilligung*
captcha
Soziale Netzwerke

Verantwortlich

Innenministerium Baden-Württemberg
Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711/231-4
Fax: +49(0)711/231-5000
Mail: poststelleim.bwlde


Impressum


Verantwortlich für Inhalt, Redaktion und Koordination

Landeskriminalamt Baden-Württemberg – Zentralstelle Prävention Koordinierungs- und Entwicklungsstelle Verkehrsunfallprävention (KEV)
Konrad-Adenauer-Straße 30, 72072 Tübingen
kev-bwgib-acht-im-verkehrde 
Verantwortlich: Dieter Speiser
Redaktion: ARGE Junge Fahrer der Aktion GIB ACHT IM VERKEHR

Verantwortlich für Betrieb und Gestaltung

Landeskriminalamt Baden-Württemberg – Zentralstelle Prävention Koordinierungs- und Entwicklungsstelle Verkehrsunfallprävention (KEV)
Konrad-Adenauer-Straße 30, 72072 Tübingen
kev-bwgib-acht-im-verkehrde
Webmaster: Dieter Wannenmacher

Web-Design und Programmierung:
Oscar Charlie GmbH
brand II communication II design
Furtbachstr. 12
70178 Stuttgart
hallo@oscar-charlie.de
www.oscar-charlie.de

Haftungsausschluss  

Die Inhalte dieses Informationsangebots im Internet wurden nach bestem Wissen sorgfältig zusammengestellt und  geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr - weder ausdrücklich noch stillschweigend - für die Vollständigkeit, Richtigkeit,  Aktualität oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen.  In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine  Haftung übernommen.  Websites dritter Anbieter und Links  Dieses Informationsangebot enthält auch Links oder Verweise auf Websites Dritter. Diese Links zu den Websites  Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten durch die Partnergemeinschaft GIB ACHT IM VERKEHR dar.  Es wird keine Verantwortung für die Verfügbarkeit oder den Inhalt solcher Websites übernommen und keine Haftung  für Schäden oder Verletzungen, die aus der Nutzung - gleich welcher Art - solcher Inhalte entstehen. Mit den Links zu  anderen Websites vermittelt die Partnergemeinschaft GIB ACHT IM VERKEHR den Nutzern lediglich den Zugang zur  Nutzung der Inhalte. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die aus der Nutzung  entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde. Urheber- und Kennzeichenrecht  Der Inhalt dieses Informationsangebots ist marken- und urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder  Verwendung von Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen, Fotos und Texten in anderen elektronischen oder  gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Koordinierungs- und Entwicklungsstelle Verkehrs-unfallprävention (KEV) nicht gestattet. Dies gilt auch für Verlinkungen auf das Informationsangebot.

Datenschutz

Verantwortlichkeit - Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für die Internetseiten von

  • www.gib-acht-im-verkehr.de (Aktion GIB ACHT IM VERKEHR) und ihre Kampagnen
  • www.bleib-klar.de
  • www.helm-tragen-vorbild-sein.de
  • www.schuetze-dein-bestes.de und
  • www.no-game-bw.de

ist die

landesweite Verkehrssicherheitsaktion in Baden-Württemberg
GIB ACHT IM VERKEHR, vertreten durch ihre Service-Stelle

 

Landeskriminalamt Baden-Württemberg, Referat Prävention,

Koordinierungs- und Entwicklungsstelle Verkehrsunfallprävention (KEV),

mit Sitz in 72072 Tübingen, Konrad-Adenauer-Straße 30,

 

Verantwortlich:

Dieter Speiser,

Konrad-Adenauer-Straße 30, 72072 Tübingen

Tel.: 0711/972-2014

E-Mail: dieter.speiser@kev-bw.de

Website: www.gib-acht-im-verkehr.de

 

I. Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist unter folgender E-Mail-Adresse zu erreichen:

dieter.speiser@kev-bw.de

 

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Organisation oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

(2) Das Betriebssystem des Nutzers

(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers

(4) Die IP-Adresse des Nutzers

(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

IV. Verwendung von Cookies unter www.no-game-bw.de

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite unter www.no-game-bw.de verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website unter www.no-game-bw.de nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

(1) Spracheinstellungen

(2) Log-In-Informationen

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

(1) Eingegebene Suchbegriffe

(2) Häufigkeit von Seitenaufrufen

(3) Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

 

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

c) Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

(1) Übernahme von Spracheinstellungen

(2) Merken von Suchbegriffen

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

e) Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Die Übermittlung von Flash-Cookies lässt sich nicht über die Einstellungen des Browsers, jedoch durch Änderungen der Einstellung des Flash Players unterbinden.

 

V. Newsletter

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

(1) IP-Adresse des aufrufenden Rechners

(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Wenn Sie auf unserer Internetseite Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Sofern der Newsletter-Versand aufgrund der Anmeldung des Nutzers auf der Website erfolgt, wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

 

VI. Registrierung

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

(1) Name und Vorname

(2) Alter, soweit für das betreffende Thema der Verkehrsunfallprävention von Belang

(3) postalische Adresse (bei Bestellvorgängen)

(4) Mail-Adresse

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

(5) Die IP-Adresse des Nutzers

(6) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Eine Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich.

(1) Name und Vorname

(2) Alter, soweit für das betreffende Thema der Verkehrsunfallprävention von Belang

(3) postalische Adresse (bei Bestellvorgängen)

(4) Mail-Adresse

(5) Die IP-Adresse des Nutzers

(6) Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Eine Registrierung des Nutzers ist zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich aus Anlass der Anmeldungen für unsere Arbeitstagungen „Verkehrssicherheit in Baden-Württemberg“.

 

(1) Name und Vorname

(2) postalische Adresse

(3) Mail-Adresse

(4) Die IP-Adresse des Nutzers

(5) Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird.

Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen.

Hierzu erbitten wir Sie um Mail-Nachricht an unsere Kontakt-Adresse

kev-bw@gib-acht-im-verkehr.de

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

 

VII. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

(1) Name, Vorname

(2) Straße, Hausnummer

(3) PLZ, Ort

(4) Telefon

(5) Email

(6) Alter

 

 

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

(1) Die IP-Adresse des Nutzers

(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

VIII. Rechte der betroffenen Person

Die folgende Auflistung umfasst alle Rechte der Betroffenen nach der DSGVO. Rechte, die für die eigene Webseite keine Relevanz haben, müssen nicht genannt werden. Insoweit kann die Auflistung gekürzt werden.

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

1. Auskunftsrecht

2. Recht auf Berichtigung

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

4. Recht auf Löschung

5. Recht auf Unterrichtung

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

7. Widerspruchsrecht

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde